/
/
Oliven Öl
Oliven Öl
Seit 2011 dürfen Olivenöle laut EU-Verordnung in neun Güteklassen aufgeteilt werden. Das Öl mit der besten Güteklasse heißt „Natives Olivenöl Extra“. Öl darf nur so bezeichnet werden, wenn es kaltgepresst ist, ohne übermäßige Temperatureinwirkungen schonend hergestellt ist und aus erster Pressung gewonnen wird. 
 
Öl der Güteklasse zwei heißt „Natives Olivenöl“. Dieses unterscheidet sich kaum vom Öl der ersten Güteklasse. Es ist ebenfalls kaltgepresst und ohne große Temperatureinwirkungen hergestellt. Bei diesem Produkt sind jedoch kleine Fehler enthalten, die auf Geschmack und Qualität nur ein wenig Einfluss nehmen.